Welche Pending-Orderarten verwenden Sie?

Eine Pending Order ist eine Verpflichtung des Kunden gegenüber des Brokers ein Finanzprodukt zu einem vordefinierten Preis in der Zukunft zu kaufen oder zu verkaufen. Diese Art von Order wird für die Eröffnung einer Handelsposition verwendet, wenn der Preis in der Zukunft ein vorher festgelegtes Niveau erreicht. Im Terminal stehen vier verschiedene Pending-Orderarten zur Verfügung:

  1. Buy Limit — Kauf, sofern der zukünftige Ask-Preis das vorher festgelegte Level erreicht. Das aktuelle Preisniveau ist größer als der Preis der platzierten Order. Diese Order wird typischerweise verwendet, wenn man annimmt, dass der Preis, auf ein bestimmtes Niveau fällt, um dann wieder zu steigen.

  2. Buy Stop — Kauf, sofern der zukünftige Ask-Preis das vorher festgelegte Level erreicht. Das aktuelle Preisniveau ist geringer als der Preis der platzierten Order. Diese Order wird typischerweise verwendet, wenn man annimmt, dass der Preis, wenn er auf ein bestimmtes Niveau steigt, weiter steigen wird.

  3. Sell Limit — Verkauf, sofern der zukünftige Bid-Preis das vorher festgelegte Level erreicht. Das aktuelle Preisniveau ist geringer als der Preis der platzierten Order. Diese Order wird typischerweise verwendet, wenn man annimmt, dass der Preis, wenn er auf ein bestimmtes Niveau stiegt, wieder fällt.

  4. Sell Stop — Verkauf, sofern der zukünftige Bid-Preis das vorher festgelegte Level erreicht. Das aktuelle Preisniveau ist größer als der Preis der platzierten Order. Diese Order wird typischerweise verwendet, wenn man annimmt, dass der Preis, wenn er auf ein bestimmtes Niveau fällt, weiter fallen wird.

Eine Frage stellen

Benötigen Sie Hilfe? Klicken Sie auf das Symbol in der unteren rechten Ecke der Seite und erhalten Sie eine Antwort auf Ihre Frage.

Oder füllen Sie das untere Feld mit Ihrer Telefonnummer aus und wir rufen Sie zurück.

Rückruf
Eine Frage stellen