Warum wurde die Position nicht geschlossen, obwohl der Kurs im Chart zusehen ist?

Short Positionen (Verkauf-Orders) werden zum Geldkurs (Bid) geöffnet und zum Briefkurs (Ask) geschlossen. Long Positionen (Kauf-Orders) werden zum Briefkurs (Ask) geöffnet und zum Geldkurs (Bid) geschlossen.

Bitte beachten Sie, dass der Chart im Handelsterminal den Geldkurs anzeigt. Falls erforderlich, kann das Terminal angepasst werden, um den Briefkurs anzuzeigen.

Beispiel:

Für Ihre Short-Position (Verkauf) wurde die Stop-Loss Order bei 1,2970 festgelegt. Der Kurs auf dem Chart erreichte 1,2968, jedoch ist dies der Geldkurs. Angesichts des Spreads von 2 Punkten zu diesem Zeitpunkt, lag der Briefkurs bei 1,2970 (d.h. Briefkurs = Geldkurs + Spread = 1,2968 + 0,0002 = 1,2970). Ihre Position wurde geschlossen, da die Stop-Loss Order für Short-Positionen zum Briefkurs ausgeführt werden.

In diesem Fall wurde die Stop-Loss Order korrekt ausgeführt, da der Briefkurs das in der Order angegebene Level erreicht hat.

Eine Frage stellen

Benötigen Sie Hilfe? Klicken Sie auf das Symbol in der unteren rechten Ecke der Seite und erhalten Sie eine Antwort auf Ihre Frage.

Oder füllen Sie das untere Feld mit Ihrer Telefonnummer aus und wir rufen Sie zurück.

Rückruf
Eine Frage stellen